Anisbrötchen

Anisbrötchen


Zubereitung

Die Eier aufschlagen, Zucker, Salz, Öl und Triebsalz zufügen. Mit dem Schwingbesen 10 Minuten schlagen. Das Mehl zugeben und rasch zu einem Teig verarbeiten. Mit einem Tuch zudecken und 2 bis 4 Stunden ruhen lassen. Zu Röllchen von 12 cm Länge und 1 cm Durchmesser formen, dabei im Zucker wenden. 5 bis 8 Minuten im Ofen bei 200 °C backen.

Küche & Traditionen im Freiburgerland. Éditions Fragnière SA.

Kochzeit : 5-8 mn

Zutaten
  • 400 g Zucker
  • 4 ganze Eier
  • 650 g Mehl
  • 75 g grüne Aniskörner
  • 1 KL Anisessenz (Drogerie)
  • 1 dl Öl
  • 1 KL Salz
  • 1 KL Triebsalz (Ammoniumcarbonat)